Der Artikel betrifft Werbung auf Facebook, Instagram und Google.

Zu deinem Account gehört auch immer ein Standort. Muss ja, denn sonst wüsste socialPALS nicht, um welchen Standort die Werbung ausgespielt werden soll.

Hast du mehrere Shops an verschiedenen Standorten, dann kannst du selbst wählen, an welchem Ort die Werbung ausgespielt werden soll. Voraussetzung ist, dass du die Adressen in deinem Account angelegt hast.

Den Standort kannst du im Bereich Einstellungen (Zahnräder) bei Unternehmensinformationen hinzufügen.

Hier findest du unterhalb von Rechnungsadresse auch den Bereich Standorte.

Wenn du bereits zwei oder mehr Standorte eingetragen hast, siehst du auch, welcher als Hauptstandort festgelegt wurde. Dort wird dann auch die Werbung (Ads) ausgespielt.

Über den Button Standort hinzufügen kannst du jederzeit eine neue Adresse anlegen. Und hier kannst du auch festlegen, ob dies zukünftig dein Hauptstandort für Ads werden soll, aktiviere einfach das Feld vor Als Standard Adresse markieren.

Werbung an unterschiedlichen Standorten ausspielen

Wenn du mehr als eine Ad in der Kampagne hast (oder selber Ads mit eigenem Budget buchst) kannst du verschiedene Standorte pro Ad auswählen.

Öffne die Kampagne, klicke auf den Content-Bereich im linken Menü und wähle den Beitrag aus, den du bewerben möchtest. Aktiviere Nutze eine Werbeanzeige für diesen Post und klicke auf den großen Button Post veröffentlichen.

Jetzt siehst du eine Karte mit dem gewählten Standort und Umkreis. Im Beispiel unten kannst du auch den Radius verändern. Der Hersteller (Anbieter der Kampagne) hat diesen bereits eingestellt, aber du kannst ihn auch anpassen. Zwischen 12 und 80 Km sind möglich.

Im oberen Bereich der Karte siehst du den eingestellten Standort (siehe Pfeil im Bild unten).

Hast du mehr als einen Standort eingetragen, dann kannst du mit dem kleinen Pfeil rechts neben der Adresse ein Dropdown Menü öffnen und siehst die anderen Standorte:

Wähle deinen gewünschten Ort und die Ansicht der Karte ändert sich. Wenn du die Ad nun veröffentlichst, wird die Werbung in dem von dir gewählten Umkreis an diesem Standort geschaltet. Und weitere Ads können wiederum an anderen Standorten geplant werden.

WICHTIG

Du musst den Standort wählen, bevor du die Ads planst. Wenn du den Kalender aktiviert hast, ist eine Änderung der eingeplanten Ad nicht mehr möglich.

Wenn du die zuvor getroffenen Einstellungen jetzt ändern möchtest, lösche einfach einen beworbenen Beitrag im Kalender. Das darin enthaltene Budget wird dadurch wieder frei und kann für eine neu eingeplante Ad (über den Content-Bereich) genutzt werden.

Dein Standort ist in München, aber deine gewünschte Zielgruppe ist in Hamburg? Dann füge einfach einen weiteren Standort in deinem Account hinzu. So kannst du die Ads (oder auch nur eine davon) auch dort ausspielen.
Achtung: Wenn es eine von uns erstellte Aktions-Landingpage gibt, dann wird vermutlich auch eine Google Maps Karte angezeigt. Hier werden alle von dir angegebenen Standorte dargestellt. Eine fiktive Adresse an einem anderen Standort könnte Kunden irritieren, die zu dir in den Laden kommen wollen. Bitte überprüfe die Landingpage, bevor du einen fiktiven Standort für Ads anlegst.

War diese Antwort hilfreich für dich?