Nachdem uns ein paar aufgeregte Anrufe erreichten, dass in unserer socialPALS Plattform seltsame Formulierungen stehen, wurden wir auf das Tool "Chrome Übersetzung" aufmerksam. Google Chrome kann nämlich auch so eingestellt werden, dass Texte auf der Website automatisch übersetzt werden. Aber wenn es bereits deutscher Text ist? Dann kommen mitunter ulkige Stilblüten zustande. Schade nur, dass jedes falsch übersetzte Wort so negativ klingt. Wer möchte schon auf einen Button klicken, auf dem „VERGESSENLICHEN“ statt „ABSENDEN“ steht?

Aber statt Beiträge zu VERÖFFENTLICHEN, kann man nun auch BESCHWERDEN mit nur einem Klick absenden.

Zuletzt hat nun jeder Partner auch die Möglichkeit, uns Massagen anzubieten. Und das, obwohl laut Übersetzung alle Beiträge flach sind.

Wir können diese Übersetzung leider nicht beeinflussen, sonst würden wir es natürlich sofort machen. Und den BESCHWERDE-Button können wir bei Google auch nicht drücken. Daher müssen wir euch bitten, die Funktion zu deaktivieren.

Übersetzung deaktivieren

Google gibt folgende Anleitung:

1. Öffnen Sie auf dem Android-Smartphone oder -Tablet die Chrome App.

2. Tippen Sie rechts neben der Adressleiste auf das Dreipunkt-Menü (und dann auf) Einstellungen.

3. Tippen Sie auf Sprachen.

4. Deaktivieren Sie Übersetzung von fremdsprachigen Seiten anbieten.

War diese Antwort hilfreich für dich?