Bei jeder Kampagne, bei der es auch eine eigene Landingpage gibt, kannst du euren Abonnenten-Kreis erhöhen, indem du den Teilnehmern auch euren eigenen Newsletter anbietet.
Die Daten werden im notwendigen Double-Opt.-In (DOI) - Verfahren erhoben. Wir nutzen dazu den deutschen Anbieter CleverReach. 

Was bedeutet das in der Praxis?
Die Teilnehmer können per Klick auswählen, ob sie auch euren Newsletter haben möchten. Nach Absenden des Formulars sehen sie dann eine Bestätigung, dass sie nun eine E-Mail aus dem System bekommen, in dem sich ein Link befindet, den sie bestätigen müssen. Der zukünftige Abonnent bekommt also eine E-Mail, kann darin den Link anklicken und erneut bestätigen (deswegen heißt es "double"), dass sie oder er den Newsletter auch wirklich haben möchte.
Diese DOI-Bestätigung wird dokumentiert. Nach Ende der Kampagne kannst du Kontakt mit uns aufnehmen und wir senden dir die Daten der Abonnenten inklusive einer Dokumenation zu. Die Daten dürft ihr nun verwenden und in euer eigenes System übertragen. 

Wie sammelt ihr die Abonneten?
Logge Dich bei socialpals ein. Wenn Du den Teilnehmern den Newsletter auf der Landingpage anbieten möchtest, dann aktiviere bitte in Deinen Einstellungen das entsprechende Feld. Linkes Menü über Zahnräder (Einstellungen) zur Registerkarte "Social Media Accounts". 

Dort in der rechten Spalte ganz unten das Feld vor "Möchtest du den Teilnehmern der Kampagnen deinen Newsletters anbieten?" anklicken.

Das war schon alles. Nun wird den Teilnehmern der Kampagne auch Dein Newsletter angeboten.
Achtung, Änderungen in dieser Einstellung können bis zu 30 Minuten brauchen, bis sie auf der Landingpage zu sehen sind.
Ein Beispiel dafür siehst Du unten. Da, wo "socialPALS Textaccount" steht, würde dann euer Name stehen.


 

War diese Antwort hilfreich für dich?