Wenn du deinen socialPALS Account mit Facebook verbindest, kannst du aus der Plattform heraus direkt posten oder Beiträge planen.
Gehe hierzu über die Einstellungen (die beiden Zahnräder im linken Menü) zu Social Media Accounts.  

Nun weiter unten bei Facebook-Integration auf den blauen Button Mit Facebook verbinden klicken und ein Pop-Up Fenster öffnet sich. Du solltest also keinen Pop-Up Blocker installiert haben. Öffnet sich kein Pop-Up und du weißt nicht, wie man den Blocker ausstellt, dann versuche es bitte mit einem anderen Browser oder sogar mit einem anderen Computer, wenn auf diesem der Blocker nicht deaktiviert werden darf.
Tipp: Logge dich vorher parallel in einem anderen Fenster des Browsers bei Facebook ein, dann ersparst du dir einen Schritt bei der Anmeldung. 

Du klickst also auf den blauen Button und ein Pop-Up hat sich geöffnet. Weiter geht´s. 

Zuerst wirst du nach deinen privaten User-Daten und Login bei Facebook gefragt (wenn du nicht schon parallel in einem anderen Fenster bei Facebook eingeloggt bist). Das mag erstmal überraschen. Aber erinnere dich: Unternehmensseiten werden auf Facebook immer von privaten Profilen gesteuert. Also möchte Facebook auch hier zuerst wissen, wer du bist. Und wo du Administratoren-Rechte hast. Das kommt dann im zweiten Schritt der Abfrage. Nun als "DU" mit blauem Button fortfahren.

Im nächsten Schritt kannst du festlegen welche Seite mit socialPALS verknüpft werden soll. Dir werden alle Facebook Seiten angezeigt, die mit deinem Profil verknüpft sind. Durch Setzen eines Häkchens wählst du die entsprechende Seite aus. Anschließend speichern. 

Um alle Funktionen der Plattform ideal zu nutzen, sollten alle Regler auf JA gestellt sein. Wenn die Optionen deaktivert, die Regler auf NEIN gestellt sind, kann socialPALS nicht optimal funktionieren. Klicke dann auf FERTIG rechts unten.
Jetzt hast du socialPALS mit Facebook verbunden. 

Wähle jetzt in dem Dropdown-Menü (kleines graues Dreieck rechts) aus, auf welcher Facebook Seite die socialPALS Posts platziert werden sollen und bestätige deine Eingabe durch SPEICHERN

Deine Seite ist nun verbunden. Du solltest gleich mit dem nächsten Schritt fortfahren, socialPALS die Rechte als Werbetreibender zuweisen, damit du die Promo Ads nutzen kannst. Du findest in unserem Hilfebereich auch Artikel zu "Einen Beitrag posten oder planen" und "socialPALS die Rechte als Werbetreibender" zuweisen.  

War diese Antwort hilfreich für dich?